Das Netzwerk “Leben im Kiez” (LiK) ist ein freiwilliger Zusammenschluss professioneller Leistungsanbieter und ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen. Es arbeitet im Bezirk Treptow-Köpenick fachübergreifend und trägerneutral.

Gegründet wurde das LiK 2007 aus der Initiative der Seniorenvertretung des Stadtbezirks. Die Aktivitäten des Netzwerkes orientieren sich an Potenzialen der Netzwerkpartner*innen und Ehrenamtlichen sowie den Bedarfen in den fünf Prognoseräumen des Bezirkes Treptow-Köpenick.

 

Wir unterstützen Menschen, die in Treptow-Köpenick selbstbestimmt alt werden wollen bzw. bereits Hilfe benötigen. Dazu bündelt und bereitet das Netzwerk “Leben im Kiez” Informationen auf und trägt diese gezielt weiter in die Kieze.

Im Netzwerk wirken soziale Institutionen, Träger, Ämter, ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und Engagierte im Stadtteil eng zusammen.

Auch mit Anregungen und Wünschen, was in Ihrem Stadtteil verbessert werden kann, sind Sie bei uns richtig.

Haben Sie selbst Lust auf eine ehrenamtliche Tätigkeit im LiK? Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

 


Konzept

Geschäftsordnung 

 

 

 

 

LIK_Logo_2018_cmyk
HP_Fotolia_91478691_M
HP_Fotolia_70558710_M
offensiv_Basislogo_CMYK
csm_fd8589e5a07176af69f2328c0502bc29_b17933210a

Das Netzwerk “Leben im Kiez” ist seit 2018 ein Projekt von offensiv’91 e.V. und wird durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick gefördert.

notfalldose-set-17-1